Bürgerstiftung Gutes für die Region
Header1 Header2 Header3 Header4

Weitere Projekte in 2014

DRK Ortsgruppe Lauenbrück – Anschaffung eines Krankentransportwagens

 
Übergabe KTW LauenbrückDer 20 Jahre alte Krankentransportwagen der Bereitschaft war mit den Jahren reparaturanfällig und sollte deshalb gegen ein neues, modernes Fahrzeug ersetzt werden. Im Bereich des DRK-Kreisverbandes bestehen vier Bereitschaften. Mit 30 hoch motivierten jungen Aktiven ist die DRK-Bereitschaft Lauenbrück die mitgliederstärkste.
Der Ortsvereinsvorsitzende Hans Engel mühte sich mit vielen weiteren Mitgliedern um das Einwerben von Spendengeldern, um das Investitionsvolumen von etwa 100.000 € aufzubringen. Mit 500 € engagierte sich die Bürgerstiftung gerne in diesem Projekt.
Im April 2014 wurde das Fahrzeug beim Rathaus der Samtgemeinde Fintel in Lauenbrück seiner Bestimmung übergeben. Da es an einer geeigneten Unterkunft in Lauenbrück mangelt, ist das Fahrzeug auf dem Kreuzberg in Scheeßel untergestellt.
 

 


 

Sponsorenläufe in Schulen

 
Im Juni 2014 fand auf Initiative der Grundschule am Trochel in Bothel ein großer Sponsorenlauf statt. Etliche Kinder sind in die Laufschuhe geschlüpft und haben Runde um Runde viele Kilometer Strecke für einen guten Zweck zurückgelegt. Mit dem Erlös wird die Verbesserung der Ausstattung auf den Schulhöfen unterstützt.
Die Bürgerstiftung hat 25 sozial schwächer gestellte Kinder mit einer Förderung in Höhe von insgesamt 125 € gesponsert.
 
Die Anschaffung von Kletterwänden war für die Grundschule an der Wümme Lauenbrück das finanzielle Ziel eines Sponsorenlaufes. Rund 150 Schülerinnen und Schüler drehten auf der Tartanbahn des Schulhofes der Grundschule in Lauenbrück ihre Runden. Über 5.000 € kamen für die Kletterwände zusammen, die in Lauenbrück sowie an der Schul-Außenstelle in Stemmen installiert werden sollen. Mit 125 € hat die Bürgerstiftung insgesamt 25 Kindern geholfen, sie für das Laufen für den guten Zweck anzureizen.