Bürgerstiftung Gutes für die Region
Header1 Header2 Header3 Header4

Wissensprojekt : Wissen geben – Erfahrung sammeln

Weitergabe von Wissen "erfahrener Meschen" auf die nachfolgende Generation

In Jahr 2014 lag der Förderschwerpunkt der Dachstiftung auf Maßnahmen, die im weitesten Sinne die Weitergabe von Wissen ‚erfahrener Menschen‘ auf nachfolgende Generationen zum Ziel haben.
Anders gesagt: Erwachsene Menschen erklären und zeigen Kindern und Jugendlichen Dinge, die im Zuge des Generationenwandels in die zweite Reihe gerückt sind. Gemeinsam sollten Dinge geschaffen werden, Kinder und Jugendliche sollten stolz darin entwickeln, "mit den eigenen Händen" etwas zu tun.
Beispielhaft war die Weitergabe von Wissen aus dem handwerklichen oder hauswirtschaftlichen Bereich. Darüber hinaus förderten wir Vorhaben, die im weitesten Sinne mit der Bewirtschaftung und Nutzung von Gärten und Feldern zu tun haben. Wir riefen zum gemeinsamen Kochen auf, zum Handarbeits-Nachmittag, zum Bauen von Vogelhäusern, Bänken oder Insektenhotels. Wir unterstützten die Wissensvermittlung beim Anlegen des Gemüsegartens, beim Pflanzen von Bäumen und fördern Projekte, die sich der Entwicklung von Natur und Umwelt annehmen. Nachfolgende Projekte wurden finanziell unterstützt:

Honig geschleudert: Kinder halfen Imkern bei der Ernte in Hemslingen

 
Einen spannenden Tag bei den Imkern verlebten die Teilnehmer des KinderferienprogrammsIm Rahmen des Ferienprogramms wurde jetzt in Hemslingen von den Imkern Horst Rosebrock, Fritz Wulff und Henning Lüdemann Kindern und Erwachsenen die Möglichkeit gegeben, aktiv bei der Honigernte mitzuhelfen.
 
Dabei haben die 13 Jungen und Mädchen sowie die vier Erwachsenen zunächst die Waben vom Wachs entdeckelt, damit der Honig anschließend mit der Schleuder aus den Waben geholt werden konnte. Parallel wurden neue Wachsplatten in die Rahmen gelötet, Honig wurde in Gläser abgefüllt und aus Wachsplatten konnten Kerzen gerollt werden.
 
Dank finanzieller Unterstützung der Bürgerstiftung Gutes für die Region waren genügend Materialien vorhanden, sodass jeder Teilnehmer alle Arbeitsschritte ausprobieren konnte.
 
An diesem Nachmittag lernten die Kinder viel über das alte Handwerk der Imkerei und hatten eine Menge Spaß beim Ernten des Honigs. Die fleißigen Helfer konnten den selbstgeschleuderten Honig und die Kerzen mit nach Hause nehmen.
 
© Rotenburger Rundschau GmbH & Co. KG,
Rotenburger Rundschau 27.08.2014

 

 

 

Weitere finanziell bezuschußte Projekte:
 
Förderverein Scheeßeler Mühle e. V.
 
Instandsetzung von Mahl-Gerätschaften für Schüler-Projekt 'Vom Korn zum Brot'
 
Landfrauenverein Rotenburg und Umgebung
 
Kinderferienprogramm-Projekt Kochen mit Kindern: Kauf von Rezeptheften und Lebensmitteln
 Heimatverein Fintel e. V. Kinderakademie Projekt der Kinderakademie: Jede Blüte hilft - Leben für Insekten
Angelsportverein Scheeßel e. V. Projekt im Rahmen des Kinderferienprogammes: Vermittlung von Grundkenntnissen über das Angeln
Verein zur Dorf- und Heimatpflege Hesedorf bei Gyhum e. V. Projekte im Rahmen des Kinderferienprogrammes: Aktion 'Ferienspaß' mit Backen sowie Apfel- und Most-Tag
Förderverein der Grundschule an der Wümme Lauenbrück e. V.  Projekt 'Lecker vom Bäcker' - Kinder backen Brot im Freilichtmuseum am Kiekeberg
Grundschule Elsdorf Projekt 'Garten-Arbeitsgemeinschaft' in den 3. Klassen